Änderungen zum 01.04.2014 bei allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen / 04.03.2014

Selten wurde über Änderungen in Nachweisverfahren für Prüfinstitute so heftig diskutiert. Ab 01.04.2014 werden einige Veränderungen bei den Nachweisverfahren wirksam, was zu umfangreicheren Vorgaben für die Prüfinstitute führen wird. Dies betrifft im Speziellen Extra- oder Interpolationen von Prüfergebnissen in allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen.

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen werden für solche Bauprodukte und Bauarten im Anwendungsbereich der Landesbauordnungen erteilt, für die es allgemein anerkannte Regeln der Technik, insbesondere DIN-Normen, nicht gibt oder die von diesen wesentlich abweichen.

Betroffen von der Prüfung sind daher in erster Linie jene Systemkonstruktionen, die höhere Leistungswerte als in der Norm beschrieben aufweisen. Dies ist häufig für Brandschutz- oder Schallschutzsysteme im Decken- und Wandbereich zutreffend.

Für Produkte der Vogl Deckensysteme GmbH gilt: Wir werden weiterhin alle für das Inverkehrbringen unserer Produkte relevanten Prüfungen durchführen lassen und die entsprechende Konformität im Rahmen von Leistungserklärungen (unsere Akustikdesignplatten werden beispielsweise von der europäischen Norm EN 14190 erfasst) bestätigen. Sollten Sie eine konkrete Frage zu einer einzelnen Produktgruppe haben, stehen wir Ihnen natürlich gerne mit entsprechender Auskunft zur Verfügung.

Häufig verwendete Begriffe – kurze Erklärung:
Offene Systeme
sind Norm-Konstruktionen, in denen genormte Produkte und Systemkomponenten nach DIN bzw. EN einzubauen sind. Die Produkte sind herstellerunabhängig, frei wählbar und werden in ein Bauteil, z. B. eine Wand oder Decke gemäß DIN-Normen eingebaut.

Bei halb-offenen Systemen handelt es sich um geprüfte Systeme. Es werden bestimmte, herstellerspezifische Komponenten, i. d. R. mit besonderen Eigenschaften oberhalb der Normanforderungen, fest vorgegeben und mit genormten, also frei wählbaren Komponenten kombiniert.

Geschlossene Systeme sind geprüfte Systeme, bei denen alle eingesetzten Produkte herstellerbezogen vorgegeben sind. Es gibt keine freie Wahl der Systemkomponenten.

  • Vogl-Akustiker Vogl-Ausschreiben Vogl-Videothek Vogl-Colorator

© Copyright Vogl Deckensysteme - 2017

Realisiert von: spoc.deAGB   AEB   Datenschutz   Impressum

Chat