Arcaden Einkaufszentrum in Erlangen Arcaden Einkaufszentrum in Erlangen

Arcaden Einkaufszentrum in Erlangen

Anforderungen

Die 300 m lange, dreigeschossige, lichtdurchflutete Mall mit ca. 19.500 m² Handelsfläche, rund 100 Geschäften und 1000 m Schaufensterauslagen sowie zusätzlichen 2.500 m² Fläche für Restaurants, Dienstleistungen etc., liegt in bester Einkaufslage von Erlangen.

Ziel ist ein Verweilen in heller, sauberer und stimmungsvoller Umgebung.

Die adäquate Betonung des längsten Schaufensters der Stadt, die Versorgung der Geschäfte und die Schaffung flexibler Nutzungsmöglichkeiten waren hier innenarchitektonische Intention.

Objektart: Neubau Shopping-Mall
Vogl Produkte: Akustiksegel, Formteile, VoglFalt-Fix, VoglLightInside
Auftraggeber: mfi Management für Immobilien AG

Abschluss: 2007
Architekten: KJS+ Architekten, Erlangen RKW Architekten, Düsseldorf

Lösungen

Großdimensionierte, geschwungene Formteile entlang der gesamten Schaufensterfronten auf drei Etagen erfüllen höchste Anforderungen an Brandschutz und Revisionsmöglichkeiten.


Dem Kurvenverlauf der Passagen folgend, entstanden hier passgenaue, runde und ellipsenförmige Formteile mit zahlreichen technischen Installationen zur Beleuchtung, Klimatisierung und für den Brandschutz.

Der hohe Grad der werkseitigen Vorfertigung und eine perfekt abgestimmte Baustellenlogistik stellten ganz besondere Herausforderungen bei diesem Großprojekt dar.

zurück

  • Vogl-Akustiker Vogl-Ausschreiben Vogl-Videothek Vogl-Colorator

© Copyright Vogl Deckensysteme - 2017

Realisiert von: spoc.deAGB   AEB   Datenschutz   Impressum

Chat